Dienstag, 18. November 2014

Zwischen vorweihnachtlicher Euphorie und grauer Herbststimmung

Schon wieder ist es ewig her, seit ich meinen Blog gefüttert habe.
 Ich war sogar schon kurz davor ihn auf zu geben, da ich das Gefühl hatte, 
dass hier nichts mehr passiert,
 was euch interessieren könnte.
In letzter Zeit hörte ich immer mehr davon, 
dass einige von Euch,
 Leser, Kunden und Fans
 doch regelmäßig rein schauen und auf Neuigkeiten warten. 
Vor allem jene, die nicht auf Facebook unterwegs sind.  
Deshalb habe ich jetzt beschlossen, 
öfter mal wieder "Kleinigkeiten" zu zeigen.


Ich hatte ja letztes Jahr schon geschrieben, 
dass ich mich erst seit ich Kinder habe, auf Weihnachten freue. 
Dieses Jahr bin ich sogar bei zwei Weihnachtsmärkten aktiv, 
deshalb freue ich mich natürlich noch mehr und bin schon seit September in den "Weihnachtsvorbereitungen".


Doch bevor man die Adventszeit genießen kann, 
muß man leider durch diese graue 
"November Nebel Suppe", 
die mir wirklich regelmäßig die Laune verdirbt. 

... aber es hilft ja Alles nix, da muß ich durch.
Mit vielen bunten Stoffen und ganz viel Nähideen im Kopf,
klappt das bestimmt.


"Immer wieder kommt ein neuer Frühling"
(Wie Rolf Zukowski zu singen pflegt)

Die Kissen sind in letzer Zeit auf besonderen Wunsch,
ganz individuell
 für kleine Erdenbürger entstanden.




Viele liebe Grüße
aus dem "SchwedenRoten Haus"

Alexandra


1 Kommentar:

  1. Liebe Alexandra,
    die Kissen sehen wirklich sehr schön aus.
    Das Erste mit der Eule und den Sternen ist mein Favorit.
    Alles Liebe Jutta !!!

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt mir eine Kleinigkeit zu schreiben.
Ich freue mich!!