Dienstag, 16. Juli 2013

Endlich eine Lorelei

Seit einem Jahr liegt hier das tolle
 Ebook "Lorelei" von
dass ich über
Farbenmix gekauft habe.

Seit über einem Jahr bewundere
ich das Kleid in den unterschiedlichsten 
Varianten, Stoffmixen, Längen und
Kombinationen.

Ich habe mich einfach nicht ran getraut, 
an diesen Traumschnitt.

Aber jetzt gab es endlich einen Anlass,
es zu versuchen.
Anfang August wird das
Patenkind meines Mannes 
getauft und das Kleid, dass ich für 
die Große gekauft hatte, sitzt noch nicht 
und ist immer noch viel zu groß.

Das war also die Gelegenheit.
Ich hatte noch genügend Zeit,
schöne Stoffe von Frau Hamburger Liebe,
und dann kam noch die super Anleitung von 
 Frau 
dazu, 
die  HIER ganz toll erklärt, 
wie man den Reißverschluss
umgeht  ersetzt.
(Nach der tollen Beschreibung im 
Ebook hätte ich mich aber auch an 
den Reißverschluss ran getraut.)

Also, los ging die wilde Fahrt.
Streifen über Streifen. schneiden, kräuseln, rüschen, raffen, Knoten im Hirn, .....
aber seht was daraus geworden ist.

Jetzt kommt die Bilderflut
mit, für unsere Verhältnisse,
sehr gelungenen
Tragebildern.
















Das Kleid ist so schön geworden.
Es hat so Spaß gemacht es zu nähen 
und es macht so Spaß, 
Klara zu zu schauen, wenn sie es trägt.

Ein bisschen länger als gewünscht, 
obwohl ich die Größe 98/104 
genäht habe, die "oben rum"
perfekt sitzt.

Wie ihr seht, taugt es mit und ohne Shirt,
zum Kletter, Spielen, Rennen, Schaukeln
und 

Mädchen sein.

Ach ja, und  ...
gar nicht schwer zu nähen
Wie immer,
 wenn man sich endlich traut.



Viele liebe Grüße
Alexandra

Mittwoch, 3. Juli 2013

Sommerkleidchen für Alle!!!


Ich habe wieder mal für meine 
Mädchen genäht. 
Das wurde auch mal 
wieder Zeit!

Diesmal gab es Sommerkleidchen für Alle!!!

(Wenn ich nur Sommer für Alle "nähen" könnte :-()

Es wurden die zwei Sommerschnitte von 


Julia schleudert hier einen
tollen Schnitt nach dem anderen raus.
... und fast alle für Mädels...
 *breitgrins*

Man kann sie ganz leicht in ihrem Shop downloaden, 
ausdrucken, kleben 
und sofort loslegen.

Für die Kleine ist es das 
"Stufenshirt"
lillesol basic No. 21
geworden.

Ich habe euch ja schon öfter mal das "Leid"
mit den Tragefotos geklagt. 
Das war diesmal nicht anders; 
aber schaut selbst. 









Von diesen "sehr aussagekräftigen" Bildern
hätte ich noch ein paar mehr zu zeigen, 
aber Klara hat ja auch ein Sommerkleid bekommen.

Für sie gab es die
No. 18 
Lillisol Basic
Sommerkombi

Auch hier gestalten sich die Tragebilder
nicht weniger kompliziert.



Dann eben Fotos bei sitzender Tätigkeit.






Ich mag die Kleidchen beide sehr gerne, 
die Töchter lieben sie
und in Mamas nächster
"Nähfreizeit" 
drehen wir das Ganze um.
Schnitte in der jeweiligen
Größe liegen schon bereit.

... außerdem wartet Lillesol Basic No 17
"Zwei - Lagen - Rock" in zwei Größen auf mich...

und ab heute gibt es schon wieder ein neues, superschönes
Sommerkleid von Julia ....

und dann noch die Sommerschnitte vom letzen Jahr...
die wollen auch nochmal...

Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!

Diese Frau treibt mich in den Wahnsinn!!!


:-D :-D :-D


Ich liebe Julias Kinderklamotten, 
denn sie sind sehr variabel und recht 
schnell genäht. 



Viele liebe Grüße

Alexandra